de

News

Das Bundesgesundheitsministerium will die in einigen anderen EU-Ländern bereits möglichen Selbsttests auf HIV-Antikörper nun auch in Deutschland einführen.


HIV-Heimtest


In Österreich sind sie bereits seit Juni 2o18 in den Apotheken erhältlich, ab Herbst sollen auch in Deutschland HIV-Schnelltests erhältlich sein.


Das Bundesgesundheitsministerium will ein Gesetz erlassen, das im sprich ab Herbst 2o18 berichtet die Funke-Mediengruppe unter Berufung auf das Ministerium; ein entsprechender Referentenentwurf zur Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung werde am Freitag an Länder und Verbände zur Abstimmung geschickt.

"Der HIV-Selbsttest ist ein Meilenstein beim Kampf gegen Aids. Er kann auch jene erreichen, die sich sonst nicht testen lassen würden", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dem Blatt. HIV-Schnelltests dürfen in Deutschland bislang nur an Ärzte, Krankenhäuser, Gesundheitsämter, medizinische Laboratorien oder Beratungsstellen abgegeben werden – doch viele Menschen scheuen den entsprechenden Schritt der Kontaktaufnahme.


"Schätzungsweise 13.ooo Menschen in Deutschland wissen nicht von ihrer HIV-Infektion", warnte Spahn unter Berufungen auf Schätzungen des Robert-Koch-Instituts. "Je früher Betroffene die Diagnose HIV kennen, desto früher können sie gut behandelt werden. Und andere haben bei Unsicherheit die Chance auf schnelle Gewissheit, nicht infiziert zu sein."

Die Weltgesundheitsorganisation [WHO] empfiehlt seit 2o16 den Einsatz von HIV-Selbsttest als zusätzliches Angebot. Bei Gesprächen des Ministeriums mit Experten aus der Ärzteschaft, den Ländern, des öffentlichen Gesundheitsdienstes und der Selbsthilfe-Organisationen hatten sich diese im letzten Sommer für die Freigabe der Tests ausgesprochen.


"Wichtiger Fortschritt"


Ein HIV-Antikörper-Selbsttest mit positivem Testergebnis.


"Die Einführung des HIV-Selbsttests ist ein wichtiger Fortschritt", betonte Sylvia Urban vom Vorstand der Deutschen Aids-Hilfe. "Sie wird dazu beitragen, dass mehr Menschen möglichst früh von ihrer HIV-Infektion erfahren und eine Therapie in Anspruch nehmen können. Das verhindert Aids-Erkrankungen und weitere HIV-Übertragungen."

Den HIV-Test selbst zu Hause durchführen zu können, kann die Hemmschwelle senken, so die DAH. Manche Menschen scheuen sich, in einer Arztpraxis, im Gesundheitsamt oder in einem Checkpoint der Aidshilfe danach zu fragen. Gründe können zum Beispiel Scham oder Angst vor einer negativen Bewertung ihres sexuellen Verhaltens sein. Andere Menschen würden den Test vor sich her schieben. Wenn sie den Selbsttest einfach in der Apotheke, der Drogerie oder im Online-Handel kaufen können, kann das motivieren, sich früher oder häufiger auf HIV zu testen.


Gängige HIV-Heimtests aus Frankreich und den Niederlanden. Bereits jetzt kann man Tests aus dem EU-Ausland online bestellen, die aber vom Zoll abgefangen werden können. Über die verschiedenen Angebote sollte man sich vorab gut informieren, rät die Aids-Hilfe. In Deutschland sollen nur Tests zugelassen werden, die einfach und sicher sind.


Schätzungen zufolge wird der Test zwischen 2o,oo.- und 5o,oo.- €uro kosten, ggf. plus Versand. Die Schnelltests von Ämtern oder Beratungsstellen sind oft günstiger oder kostenlos.

Je früher, desto besser

"Heute ist klar: Je früher man von seiner HIV-Infektion erfährt, desto besser", so Urban. "Wer rechtzeitig behandelt wird, hat eine fast normale Lebenserwartung und kann leben wie andere Menschen auch. Es lohnt sich, Bescheid zu wissen!"

Die gängigen Tests prüfen auf das Vorhandensein von HIV-Antikörpern und gelten, ab rund 12 Wochen nach einer Ansteckung, als zuverlässig. Ein HIV-Test empfiehlt sich immer, wenn eine Übertragung stattgefunden haben könnte. Schwulen Männern empfiehlt die Deutsche Aids-Hilfe einen jährlichen Routine-Check, da sie statistisch ein höheres Risiko haben, sich mit HIV zu infizieren. 


Die Deutsche Aids-Hilfe begrüßt die Einführung der HIV-Heimtests


Die Deutsche Aids-Hilfe [DAH] begrüßt die Einführung der Schnelltests für zu Hause.: Vorstandsmitglied Sylvia Urban bezeichnet sie als „wichtigen Fortschritt“: „Sie wird dazu beitragen, dass mehr Menschen möglichst früh von ihrer HIV-Infektion erfahren und eine Therapie in Anspruch nehmen können. Das verhindert Aids-Erkrankungen und weitere HIV-Übertragungen“, ist sie sich sicher.


Denn je früher jemand von seiner HIV-Infektion erfahre, umso besser sei es, betont Urban: „Wer rechtzeitig behandelt wird, hat eine fast normale Lebenserwartung und kann leben wie andere Menschen auch. Es lohnt sich, Bescheid zu wissen!“


Weniger spät entdeckte HIV-Infektionen durch einfache Selbsttests


„Schätzungsweise 13.ooo Menschen in Deutschland wissen nicht von ihrer HIV-Infektion“, zitiert Spahn aus Schätzungen des Robert-Koch-Instituts. Im Jahr 2o16 wurden 1.1oo der insgesamt 3.7ooo HIV-Diagnosen erst gestellt, als bereits eine Aids-Erkrankung oder ein schwerer Immundefekt aufgetreten war. Solche Spätdiagnosen sollen mit dem HIV-Heimtest seltener werden.


Ein HIV-Test empfiehlt sich, wenn eine Übertragung stattgefunden haben könnte. Schwulen Männern empfiehlt die Deutsche AIDS-Hilfe, sich mindestens einmal im Jahr untersuchen zu lassen, da sie ein statistisch höheres Risiko haben, sich mit HIV zu infizieren.



Begleitende [Anonyme] Beratung durch Angebote der Aidshilfen ist persönlich, telefonisch und per E-Mail sowie für schwule Männer auch im Live-Chat möglich.


lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

11-06-2018 10:37:37 ·

Infos & News

USA - Stanford.: Software erkennt sexuelle Orientierung von Menschen am Gesicht

Schwul, lesbisch oder hetero? Laut einer Studie der US-Universität Stanford zufolge lässt sich diese Frage ganz einfach beantworten: per intelligenter Gesichtserkennung. Das maschinelle "Gaydar" soll

Shryne.: Eine App die gegen Liebeskummer hilft

Die neue App "Shryne" hilft den Ex leichter zu vergessen, mit ihr könnt ihr alle digitalen Erinnerungen einfach einfrieren. Gemeinsame Fotos, süße Textnachrichten auf Whatsapp, ein guten Morgen-Selfi

Frankreich.: Software analysiert Webnutzung von Kindern: Spyware outet schwule Jugendliche gegen ihren Willen

Das französische Unternehmen Fireworld bietet eine Spy-Software an, mit der Eltern die Facebook-Profile ihrer Kinder ausspionieren und so herausfinden können, ob diese möglicherweise homosexuell sind.

Ratgeber.: Gefährliche Trends: Die Gefahren des Sexting

Als Sexting wird der elektronische Versand von persönlichen Bildern mit eindeutig erotischem Charakter bezeichnet. Das Wort setzt sich aus Sex und Texting (englisch für „Kurzmitteilungen verschicken“)

Ratgeber.: Pornografiesucht

Unter Pornografiesucht versteht man das ständige Verlangen nach pornografischen Inhalten. Dabei verlieren die Betroffenen immer mehr die Kontrolle über ihr Verhalten.Spricht man von Pornografiesucht,

Ratgeber.: Wenn Dates einfach spurlos verschwinden

Lief dein erstes Date gut, dann kommen von ihm aber nur mehr sporadisch Nachrichten oder werden deine Anrufe einfach ignoriert? Dann kann es sein, dass du ein Benching-Opfer geworden bist. Was kannst

Ratgeber.: schon gewusst ❔❕

Androsexuell Wer androsexuell ist, der fühlt sich zu Männern oder Männlichkeit hingezogen. Ist das dann nicht dasselbe wie homosexuell? Nein, denn der Begriff Homosexualität erwähnt auch das Geschlech

† USA - Rhode Island.: Gay-for-Pay-Darsteller: Pornostar Tyler White stirbt sprich starb mit nur 25 Jahren

Im Alter von nur 25 Jahren ist Tyler White verstorben. Grund war sprich soll offenbar eine Überdosis gewesen sein. Tyler White war 4 Jahre lang im schwulen Pornogeschäft aktiv.Der amerikanische Porno

USA.: ❎ 8tung: Facebook gibt zu, dass es alle Mausbewegungen mitverfolgt

Wovor Datenschützer schon längst seit geraumer Zeit warnen, hat nun aber auch Facebook offiziell zugegeben. Es zeichnet Cursorbewegungen auf. Dass Facebook praktisch vor nichts zurückschreckt, wenn e

Autsch ❕ Kein Verkehr bei Hämorrhoiden ❔

Bei kaum einer Erkrankung im analen Bereich sind die Irrtümer so weit verbreitet und mit Scham belegt wie bei Hämorrhoiden. Um gleich mit einem Vorurteil aufzuräumen.: Durch Analsex entstehen keine Hä

Passwortgeschützte Foto
Passwortgeschützte Foto
Passwortgeschützte Foto
Google This