de

Schnellsuche

Willkommen bei BareBackTown

Gelöschte Benutzer

OnLine

Freunde OnLine

Forum Überschriften

Gelöschte Benutzer
  bin jungstute hast lust auf mich mehr
Gelöschte Benutzer Gestern, 06:56
Henry
  Lasse mich ausdauernd ficken, blase gut. Bin besuchbar im Prenzlauer Berg.Nahe an Öffentlichen, Parkplatz vor dem Hause. Poppersvorhanden.Ab Mittags bis Nachts besuchbar, Übernachtung kein Problem.Lasse uns eine Uhrzeit vereinbaren! mehr
Henry Sep 26
fabian1992
  │▒│ /▒/ │▒│/▒/ │▒ /▒/─┬─┐ │▒│▒|▒│▒│ ┌┴─┴─┐-┘─┘ │▒┌──┘▒▒▒│ └┐▒▒▒▒▒▒┌┘ └┐▒▒▒▒┌ mehr
fabian1992 Sep 13

Geburtstag

Forum Themen

slavezw
Hallo habe noch keine freunde hier LG slavezw
slavezw Aug 3
Joy
Ich suche geile gross schw
Joy Okt 27 '17
ConvertMe
Auswahl von Davus Liebe Mitglieder, solltet... Mehr
ConvertMe Feb 1 '17
Davus Admin
Treff an der A19 letzter Parkplatz von Berlin... Mehr
Davus Feb 14 '16
Davus Admin
Liebe Mitglieder, unsere Programmierer haben... Mehr
Davus Feb 7 '16

Hilfe & Service

barebacksau2016 TOP
hallo,bin nun schon ein paar tage dabei. habe auch... mehr
XTGdus
Wo kann ich sehen wer auf meinem Profil gewesen is... mehr
XTGdus Mär 26
Davus Admin
Manche Dinge werden mir nicht angezeigt, wenn ich ... mehr
Davus Aug 30 '16

Infos & News

Geährliche Pop-Up-Fehlermeldungen unterwegs

Gefährliche Pop-Up-Fehlermeldungen unterwegs - Bundesnetzagentur schaltet falsche Rufnummer ab - so tellows.de vor kurzem. Doch was ist passiert?


Immer wieder wird von Betrügern versucht unsere PC´s zu infiltrieren, um auch persönliche Daten zu entwenden. Als zuletzt oft verwendeter Trick wird auf dem Computer ein Pop-Up-Fenster mit unbekannten Rufnummern gezeigt. Die User werden überzeugt davon, ihr PC sei infiziert und dass sie den entsprechenden technischen Support von Microsoft so bald wie möglich informieren müssen. 


Doch es geht gar nicht um technische Hilfe von Microsoft, sondern um gefährliche Anrufe von Betrügern, die nach unseren persönlichen Daten fragen oder Geld für ein Schutzprogramm verlangen.


Die Bundesnetzagentur meint dazu: Verbraucher sollten es schlich ignorieren, wenn sie ein Pop-Up-Fenster auffordert eine angezeigte Nummer anzurufen.


In der Zwischenzeit hat die Bundesnetzagentur die Telefonnummer der Betrüger ( 020569889347 ) abgeschaltet. Doch leider ist es nur eine Frage der Zeit, bis eine neue Nummer geschaltet sein wird.



Ratgeber.: Gefährliche Trends: Die Gefahren des Sexting

Als Sexting wird der elektronische Versand von persönlichen Bildern mit eindeutig erotischem Charakter bezeichnet. Das Wort setzt sich aus Sex und Texting (englisch für „Kurzmitteilungen verschicken“) zusammen.

Mit Markteinführung der Smartphones hat das Phänomen an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt weil Smartphones und zahlreiche, speziell zu diesem Zweck entwickelte Applikationen das Versenden von Bildmaterial enorm vereinfachen. In Deutschland und Österreich ist Sexting bereits weit verbreitet und bringt auch einige Gefahren mit sich.

Problematisch wird diese Praxis, sobald Minderjährige bzw. Kinder betroffen sind. Es scheint, als wären einige Jugendliche besonders «heiss» auf Sexting und sehen darin nichts weiter als ein verlockendes Spiel der Verführung, Entdeckung der Sexualität und des Körpers des anderen. Auch wenn Sexting scheinbar keine offensichtlichen Risiken birgt, so ist es für die Benutzer dennoch nicht ohne Gefahren. Befinden sich solche intime Fotos erst einmal in den sozialen Netzwerken und die ursprünglich beschränkte Verbreitung wird unkontrollierbar oder werden diese Bilder zu erpresserischen Zwecken benutzt, ist die Problematik eine ganz andere. In den USA haben bereits mehrere Jugendliche Selbstmord begangen, nachdem ihre Fotos, die sie für vertraulich hielten, im Netz landeten und somit für alle zugänglich waren.

Die Sichtung solcher Fotos kann nicht rückgängig gemacht werden und es ist notwendig, dass Jugendliche die Konsequenzen abschätzen. Dennoch sollte die Situation nicht dramatisiert werden: Die junge Generation hat sich mit den technologischen Möglichkeiten, die ihnen zur Verfügung stehen, auch neue Formen der Sozialisation angeeignet, mit denen sie eng verbunden ist. Es scheint angebracht, eine Diskussion über potenzielle Gefahren und allfällig implizierte strafrechtliche Konsequenzen zu führen. Das Hauptziel bleibt die Schaffung von Verantwortungsbewusstsein.

Was kann ichkannst du gegen Sexting tun?

Du musst deine Intimsphäre, aber auch die der anderen, schützen. Verteile keine Nacktbilder von dir oder Jungs aus deinem Umfeld. Sollten dir welche angeboten werden, lehne ab. Solltest du bereits Nachrichten dieser Art erhalten haben, lösche diese am besten.

lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

Ratgeber.: Pornografiesucht

Unter Pornografiesucht versteht man das ständige Verlangen nach pornografischen Inhalten. Dabei verlieren die Betroffenen immer mehr die Kontrolle über ihr Verhalten.

Spricht man von Pornografiesucht, ist damit die Sucht nach pornografischen Material wie Filmen, Bildern oder Cybersex gemeint. Der Konsum der pornografischen Inhalte dient dann nicht mehr als Abwechslung zum Alltag, sondern wird zum Inhalt des Lebens.

Allein in Deutschland und Österreich sind Schätzungen zufolge ca. 3oo.ooo bis 65o.ooo Menschen pornografiesüchtig oder sexsüchtig. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das Internet. So bietet es durch seine zahllosen Angebote an Pornofilmen, Pornobildern oder Chats vielfältige Möglichkeiten zur anonymen und oftmals auch kostenlosen Befriedigung der sexuellen Lust.

Kommt es jedoch zu Abhängigkeit, kann dies für die Betroffenen schlimme Folgen haben. So werden bei vielen Süchtigen die Wünsche nach Befriedigung ihrer Lust immer intensiver. Was zunächst mit dem Konsum von Softpornos oder Hardcorepornos beginnt, endet häufig mit Gewaltpornos und sogar Vergewaltigungspornos.

Typische Merkmale

Typisch für eine Pornografiesucht, von der vorwiegend Männer betroffen sind, ist der zunehmende Kontrollverlust. So sind viele Betroffene nicht mehr in der Lage, alleine vor einem Computer zu sitzen, ohne sich mit pornographischem Material zu beschäftigen. Da der Drang mit der Zeit immer mehr zunimmt, schwindet mehr und mehr die Kontrolle über das Geschehen.

Selbst wenn der Betroffene den Vorsatz fasst, sein Verhalten zu beenden, kommt es immer wieder zu Rückfällen. Die sexuellen Aktivitäten werden schließlich so übermächtig, dass die Süchtigen andere Interessen oder soziale Kontakte zunehmend vernachlässigen. Vor allem in Partnerschaften führt dies zu heftigen Konflikten und manchmal sogar zum Ende der Beziehung.

Ein weiteres Merkmal von Pornografiesucht ist, dass die Betroffenen ihr Verhalten auch dann fortsetzen, wenn dies negative Folgen für sie hat. Sexuelle Befriedigung erreichen die Süchtigen nur noch mithilfe von Pornografie oder dem so genannten Cybersex, sodass die Selbstbefriedigung, die dabei praktiziert wird, wichtiger ist, als der reale Geschlechtsverkehr mit dem Partner.

Mögliche Gründe und Behandlungsmaßnahmen 

Als Gründe für die Sucht nach pornografischen Inhalten gelten das Fehlen von sexueller Befriedigung, mangelnde Körperlichkeit, Langeweile, Sinnlosigkeitsgefühle, Minderwertigkeitskomplexe oder Einsamkeit. Mitunter spielt auch Hass auf Frauen eine Rolle.

lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

Ratgeber.: Wenn Dates einfach spurlos verschwinden

Lief dein erstes Date gut, dann kommen von ihm aber nur mehr sporadisch Nachrichten oder werden deine Anrufe einfach ignoriert?

Dann kann es sein, dass du ein Benching-Opfer geworden bist.

Was kannst du tun?

Ein neuer Trend scheint sich unter Singles breit zu machen welches zuvor auch als "Ghosting" bekannt geworden ist. Und dieser ist alles andere als fair. "Benching" nennt sich nun das Phänomen, von dem besonders junge Singles immer mehr betroffen sind. Doch was ist das eigentlich?

Du hast einen Jungen kennen gelernt, kurz darauf folgte das erste Date mit ihm. Dieses lief eigentlich ganz gut und weckte Hoffnung auf mehr. Doch dann kam es doch anders als du erwartet hast.:

Zwar machte er sich nach dem Treffen nicht unsichtbar und meldete sich gar nicht mehr, sondern der Kontakt ist nicht mehr so intensiv wie er eigentlich noch vor dem Treffen war.

Er meldet sich nur noch hin und wieder und viel weniger liebevoll als zuvor, er antwortet zwar noch auf deine Messages, schreibt aber kaum mehr von sich selbst aus. Kommt dir dieses Verhalten bekannt vor, so bist du ein Opfer des Benchings geworden.

Der Ausdruck "Benching" kommt vom englischen Wort "bench", also Bank, und bezeichnet das Geschehen, wenn Dates einen auf die lange Bank schieben und dort warten lassen. So halten sie sich alle Möglichkeiten offen und nutzen den Kontakt zu dir nur dann, wenn Ihnen danach ist, sie gerade niemanden anderen haben oder sie wieder mal einen kleinen Ego-Schub brauchen.

Bist du Opfer des Benchings, lauf ihm auf keinen Fall nach. Erstens, weil Jungs viel lieber jagen als gejagt zu werden und  zweitens solltest du dir eines klarmachen.:

Wenn er kein Interesse an dir zeigt dich wieder zu sehen und deutlich weniger Energie in die bisherige Beziehung steckt, ist er einfach nicht der Richtige.

Mach dich am besten selbst rar und geh nicht mehr auf ihn zu, ruf ihn nicht an und schreib ihm auch keine Nachrichten mehr. So bekommst du ihn viel schneller aus deinem Kopf und hab deine Gedanken frei für den nächsten Jungen, mit dem du dann vielleicht wirklich glücklich werden kannst.

lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

Ratgeber.: schon gewusst ❔❕

Androsexuell

Wer androsexuell ist, der fühlt sich zu Männern oder Männlichkeit hingezogen. Ist das dann nicht dasselbe wie homosexuell? Nein, denn der Begriff Homosexualität erwähnt auch das Geschlecht der Person, die homosexuell ist. Androsexualität tut das nicht: Männer, Frauen, inter- und Trans*-Menschen, die sich zu Männern hingezogen fühlen, sind androsexuell.

Asexuell

Asexuelle Personen spüren keine sexuelle Anziehung und/oder kein Verlangen nach Sex. Viele asexuelle Menschen wollen trotzdem romantische oder emotionale Beziehungen eingehen. Einige haben auch Sex, aber die meistenmöchten lieber darauf verzichten.

Grey-Asexuell

Grey-Asexualität ist eine Abstufung der Asexualität. Menschen, die sich gelegentlich sexuell zu anderen hingezogen fühlen, definieren sich so. Oder Personen, die ihrem Partner zuliebe Sex haben. Unter Grey-Asexualität fallen auch Menschen, die zwar sexuelle Lust verspüren, aber aus welchem Grund auch immer nicht zur Tat schreiten wollen.

Gynosexuell

Gynosexuelle Menschen fühlen sich zu Frauen oder Weiblichkeit hingezogen. Das ist also das Gegenteil von androsexuell. Das Wort ist wichtig, weil es nichts über das Geschlecht der gynosexuellen Person aussagt. So sind Männer, Frauen, inter- und Trans*-Menschen, die sich zu Frauen hingezogen fühlen, gynosexuell.

Pansexuell

Wer pansexuell ist, der fühlt sich zu Menschen aller Geschlechter sexuell beziehungsweise körperlich hingezogen. Ihre sexuelle Anziehung basiert also auf anderen Eigenschaften als dem Geschlecht des anderen.

Polysexuell

Polysexualität bedeutet, dass man sich zu mehreren Geschlechtern hingezogen fühlt. Dabei beziehen pansexuelle Menschen auch intersexuelle sowie Trans*-Menschen ein. Im Unterschied zu pansexuellen Menschen begehren polysexuelle Menschen aber nicht alle dieser Sexualitäten, sondern nur einige.

Queer

Der Begriff queer kann kaum definiert wurden. Früher wurde das Wort als Beleidigung, vor allem gegen Schwule, verwendet. Heute ist der Begriff aber eine positive Selbstbezeichnung. Viele Menschen, die nicht-heteronormativ sind, bezeichnen sich als queer. Insofern ist queer ein Oberbegriff für Menschen, die nicht in die sexuellen, romantischen und/oder geschlechtlichen Normen einer Gesellschaft passen (wollen).

Skoliosexuell

Wer skoliosexuell ist, der fühlt sich zu Trans*-Menschen hingezogen oder zu Menschen, die sich nicht in das binäre (also zweiteiliges) System aus Mann und Frau einordnen wollen. Die Genitalien und das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht sind dabei unerheblich.


lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

USA.: ❎ 8tung: Facebook gibt zu, dass es alle Mausbewegungen mitverfolgt

 Wovor Datenschützer schon längst seit geraumer Zeit warnen, hat nun aber auch Facebook offiziell zugegeben.


Es zeichnet Cursorbewegungen auf.


Dass Facebook praktisch vor nichts zurückschreckt, wenn es um das Sammeln von Userdaten geht, war schon bisher kein Geheimnis.


In einer 229-seitigen Beantwortung [PDF-Link] von Fragen des US-Kongresses hat das soziale Netzwerk nun aber auch einige Detail veröffentlicht, die erneut für Aufregung sorgen dürften.


So gab Facebook offiziell zu, die Mausbewegungen seiner Nutzer am Bildschirm mitzuverfolgen.


Man mache dies, um herauszufinden, ob es sich um einen menschlichen User oder einen automatisierten Bot handle.


Aber auch Browser-Fenster wird analysiert


Die selbe Erklärung hat Facebook auch dafür parat, dass aufgezeichnet wird, ob das Browser-Fenster im Hintergrund läuft oder aktiv vom Nutzer im Vordergrund verwendet wird.


Aufgezeichnet werden Betriebssystem, Browser-Hersteller, Dateinamen und Plug-ins, die installiert wurden. Auf mobilen Geräten weiß Facebook, wie der aktuelle Batteriestand des Geräts ist, wieviel Speicher noch übrig ist und wie stark das Mobilfunk- oder WLAN-Signal ist.


Aber auch Bluetooth- und WLAN-Verbindungen und verfügbare Hotspots werden aufgezeichnet.


Für Stirnrunzeln dürfte auch die Aussage sorgen, dass Daten über Online- und Offline-Aktivitäten gesammelt werden. Auch Einkäufe über Dritthersteller werden mitverfolgt wie aber auch verwendete Apps, Spiele und Accounts.


Da viele Apps, Games, aber auch Services und Plattformen jahrelang auf den Facebook-Log-in setzten, kann das soziale Netzwerk praktisch uneingeschränkt auf Nutzerdaten zugreifen.


Aber auch das in praktischer jeder Webseite verbaute Facebook-Pixel hat einen ähnlichen Effekt.


Zuckerberg bestreitet, User abzuhören


Überhaupt haarig wird es, wenn User Facebook irgendwann Zugriff auf das eigene Adressbuch gegeben haben.


In diesem Fall werden auch Anruf- und SMS-Daten mitgetrackt.


Die meisten User leiten Facebook auch den eigenen Aufenthaltsort per GPS weiter.


Zumindest ein Gerücht hat Mark Zuckerberg erstmals öffentlich bestritten.:


Dass Facebook auch über die verbauten Mikrofone in den Raum hinhört. Da das soziale Netzwerk dafür aber bereits ein Patent angemeldet hat, dürfte es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis diese Funktion aktiviert wird.


*************************************************************************************


 Facebook confirms to Congress it’s tracking everything it possibly can


If this were a Friends episode it would be titled The one where Facebook tracking gets even creepier because we simply didn’t see coming what’s about to follow.


Most Facebook users are already aware that Facebooks tracks their every move, even if they’re signed out of their accounts, or ditch Facebook altogether. The Cambridge Analytica scandal coupled with Europe’s new strict privacy laws brought all that to the forefront. Facebook was forced to publicly address the way it handles user data following the Cambridge Analytica revelations, and make changes to its privacy to fix some of those issues and simultaneously prepare for the GDPR law.


But that doesn’t mean we’ve learned everything there is to know about Facebook’s user tracking practices. It turns out they’re even more perverse than we could have fathomed.


Facebook delivered a 222-page document to the US Congress. The data release follows Mark Zuckerberg’s testimony in early April and is meant to offer more details about the way Facebook collects user data. Business Insider combed the document, finding out some pretty annoying data collection practices.

For example, Facebook records your mouse movements to make sure you’re a human, but also details about all the other devices around you. More worryingly, data about your “online and offline actions” is also gathered. I get the online part. But offline actions? As I said, this gets pretty creepy, pretty fast — here’s a list Business Insider put together.:


  • Facebook records your mouse movements. This helps the company recognize that you are not a robot.
  • Another way Facebook distinguishes that you’re human is by monitoring whether your browser window is “foregrounded or backgrounded.”
  • Facebook collects a lot of data about your devices, including your battery level, signal strength, and available storage space.
  • Your operating system, browser type, file names, and plugins are also fair game for Facebook.
  • Facebook also knows your mobile operator, internet service provider, and IP address, as well as your cookie data, time zone, and internet connection speed.
  • And you’re not alone. The company said “in some cases” it monitors devices around its users or on the same network, so it “can do things like help users stream a video from their phone to their TV.”
  • The signals of your device are also monitored, including Bluetooth and information about nearby Wi-Fi access points. Nearby “cell towers” are also known to Facebook.
  • Facebook hoovers up your GPS location, camera information, and photos if you don’t lock down your settings. Call logs and SMS log history are also recorded if users choose to sync their Android devices or upload data.
  • Data about your “online and offline actions” and purchases from third-party providers is collected, in addition to information about the “games, apps, or accounts” people use.

  • lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

    Autsch ❕ Kein Verkehr bei Hämorrhoiden ❔

    Bei kaum einer Erkrankung im analen Bereich sind die Irrtümer so weit verbreitet und mit Scham belegt wie bei Hämorrhoiden.


    Um gleich mit einem Vorurteil aufzuräumen.:


    Durch Analsex entstehen keine Hämorrhoiden. Sie sind vielmehr schon da. Jeder Mensch hat Hämorrhoiden!


    Sie sind nichts Krankhaftes, sondern erfüllen eine wichtige Funktion in unserem Körper.:


    Als Schwellkörper, die sich mit Blut füllen, sorgen sie für die Feinabdichtung des Enddarms – sie stellen also sicher, dass der Enddarm auch richtig schließt.


    Von »erkrankten Hämorrhoiden« (besser: Hämorrhoidalbeschwerden) spricht man erst, wenn sich die erwähnten Gefäße durch Blutstauungen massiv vergrößert haben und dadurch Beschwerden verursachen.


    Im Anfangsstadium stellen die Hämorrhoiden vergrößerte Knoten im Analkanal dar, die noch nicht sichtbar oder tastbar sind. Im weiteren Verlauf der Erkrankung treten diese Knoten kurzfristig auch nach außen in Erscheinung, ziehen sich zunächst jedoch selbst wieder in ihre ursprüngliche Lage zurück. In einem späteren Erkrankungsstadium lassen sie sich nur noch mit dem Finger oder gar nicht mehr in den After zurückschieben.


    Eine gute Verdauung beugt Hämorrhoiden vor.


    Häufige Ursache ist eine angeborene oder erworbene Bindegewebsschwäche.


    Außerdem wird die Entstehung von Hämorrhoiden begünstigt durch häufige Verstopfung und ballaststoffarme Ernährung. Regelmäßige Einnahme von Abführmitteln, starkes Pressen beim Stuhlgang, Übergewicht und Bewegungsarmut (»sitzende Berufe«) sind ebenfalls Faktoren, die Hämorrhoidalbeschwerden begünstigen.


    Eine gute Verdauung, regelmäßige Darmentleerung (ballaststoffreiche Kost, viel trinken) und ausreichend Bewegung sollten daher als präventive Maßnahmen ganz oben stehen. Beim Stuhlgang nicht zu stark pressen und sich entsprechend Zeit lassen gehört ebenfalls dazu.


    Bei der Entwicklung eines Hämorrhoidalleidens sind 4 Schweregrade zu unterscheiden, in jedem Stadium stehen andere Symptome im Vordergrund. Die Vergrößerung der Hämorrhoiden allein deutet noch nicht auf eine Erkrankung hin. Sie ist bei 7o % der Erwachsenen nachweisbar, ohne Beschwerden auszulösen. Hämorrhoiden können mit anderen Erkrankungen verwechselt werden.


    Deshalb ist vor einer Behandlung eine Untersuchung durch einen Proktologen sinnvoll. Eine universelle Behandlungsmethode gibt es nicht.


    Der behandelnde Arzt muss sich je nach Stadium, individueller Anatomie und Beschwerden seines Patienten für eine Behandlungsmethode entscheiden. Normalerweise reichen bei Hämorrhoiden des 1. und 2. Grades kleinere ambulante Eingriffe aus. Die Beschwerden können außerdem durch tägliche lauwarme Sitzbäder und milde Stuhlaufweicher gelindert werden. Noch effektiver bessern sich die Symptome durch Verwenden von Salben, Zäpfchen oder Analtampons (Zäpfchen mit Mulleinlage).


    Bei Hämorrhoiden ab dem 3. und 4. Grad kann meist nur noch eine Operation Abhilfe schaffen.


    Aber wie steht es nun mit dem Anal-Sex?


    Dr. Alexander Herold vom Enddarmzentrum in Mannheim - Deutschland wurde im »Focus« mit folgender Aussage zitiert.:


    »Hier gibt es keinen Zusammenhang, im Gegenteil. Die Massage, die dabei ausgeführt wird, kann Hämorrhoiden eher verhindern als auslösen. Sind jedoch bereits Hämorrhoiden im fortgeschrittenen Stadium vorhanden, sollte man von dieser Sexpraktik abraten.«


    Je heftiger die Gewebeknoten nämlich entzündet sind, desto mehr nässen sie nach außen. Durch das Aneinanderreiben nimmt die Haut in der Pofalte Schaden – dadurch kann ein Analekzem entstehen.


    Auch aus diesem Grund sollte man beim Analverkehr auch immer Gleitgel verwenden.


    lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

    ❎ Gesetz - Regeln.: Darf ich/du das ❔❕

     Eventuell vielleicht kennst du/kennt ihr das Problem.:


    Du bist mit jemandem zusammen, der etwas älter oder jünger ist als du selbst und fragst dich, ob du mit ihm Sex haben darfst. 


    MEGASCHWANZ hat deshalb für dich Gesetzestexte gewälzt und verrät dir/euch, mit welchem Alter du sorgenfrei Sex haben kannst.


    Du bist jünger als 14


    Wenn du jünger als 14 bist, darfst du rein rechtlich auch schon Sex haben. Unter 14 bist du noch nicht strafmündig, weshalb du für deine Taten noch nicht strafrechtlich belangt werden kannst. Dein Freund sollte jedoch ebenfalls unter 14 Jahre alt sein, da er sich ansonsten wegen des sexuellen Missbrauchs an Kindern strafbar macht. Das klingt jetzt hart für solche Fälle, in denen  einer der Partner 14 ist, der andere ein paar Monate jünger und 13. Die Gerichte sehen in solchen Fällen auch öfters von einer Bestrafung des Älteren ab. Darauf verlassen kann man sich jedoch nicht, dazu spielen zu viele Umstände eine Rolle.


    Du bist zwischen 14 und 18 Jahre alt


    Wenn du mindestens 14, aber jünger als 18 Jahre alt bist, sollte dein Freund älter als 14 sein. Falls er jünger ist, machst du dich wegen sexuellen Missbrauches von Kindern strafbar. Ist er älter als 14, aber unter 18, kommt sexueller Missbrauch von Jugendlichen in Betracht, jedoch nur, wenn du eine persönliche oder wirtschaftliche Zwangslage, in der er sich befindet, ausnutzt.

    Ist dein Freund über 18 Jahre alt, macht er sich ebenfalls strafbar, wenn er dir für den Sex ein Entgelt zahlt. Das ist der Fall, wenn der Sex im Austausch gegen eine Ware stattfindet. Damit ist nicht gemeint, dass dir dein Freund während der Beziehung mal etwas schenkt. Strafbar ist es nur dann, wenn dein Freund dich direkt für Sex belohnt [z.B. durch Geld oder Geschenke].

    Vorsicht ist gefragt, wenn du jünger als 16 und der andere über 21 ist. Die rechtliche Beurteilung hängt dann davon ab, ob ihre eine echte Liebesbeziehung habt oder nicht. Der Ältere macht sich auf jeden Fall strafbar, wenn er es ausnutzt, dass dem Jüngeren die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung fehlt. Den Jüngeren unter Druck zu setzen oder zu etwas zu verführen, was eigentlich (noch) gar nicht will, ist eindeutig verboten.


    Du bist älter als 18


    Wenn du volljährig bist, darfst du mit jedem Mann, der ebenfalls volljährig ist, schlafen, ohne dass ihr euch strafbar macht. Sollte dein Freund aber unter 14 sein, machst du dich wegen des sexuellen Missbrauchs an Kindern strafbar.
    Wie auch bei den anderen Altersstufen machst du dich darüber hinaus strafbar, wenn du eine persönliche oder wirtschaftliche Zwangslage eines 14- bis 18-Jährigen ausnutzt oder einem solchen Sex gegen Entgelt anbietest, z.B. durch Geld oder Geschenke. 


    Du bist älter als 21


    Bist du älter als 21, solltest du nicht mit Jugendlichen schlafen, die jünger als 16 sind, da du ansonsten strafrechtlich belangt werden kannst, alleine aufgrund des hohen Altersunterschiedes.

    In Österreich.:


    Wenn du in Österreich lebst, gelten andere Vorschriften als in Deutschland. Sollte dein Freund jünger als 14 sein, machst du dich beim Sex mit ihm strafbar. Eine Ausnahme sieht das Gesetz dafür vor, dass du höchstens 3 Jahre älter als er bist und er mindestens 13 Jahre alt ist. In solchen Fällen machst du dich zwar strafbar, wirst aber nicht bestraft.


    Ist dein Freund älter als 14, aber jünger als 16, machst du dich beim Sex mit ihm strafbar, wenn du ausnutzt, dass ihm die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung fehlt und du ihm ein Entgelt (z.B. Geld oder Geschenke) für den Sex leistest. Außerdem ist es verboten, wenn du eine persönliche oder finanzielle Zwangslage deines Freundes ausnutzt.

    Ist dein Freund jünger als 18, darfst du ihm kein Entgelt für den Sex zahlen.

    In der Schweiz.:


    Aber auch in der Schweiz gelten andere Regeln. Wenn dein Freund jünger als 16 ist, machst du dich beim Sex mit ihm strafbar. Das ist die einzige Regel, die du beachten musst. Eine Ausnahme liegt dann vor, wenn du höchstens 3 Jahre älter bist als er.

    Wenn du diese Vorschriften beachtest, kannst du dem Sex mit deinem Freund sorgenfrei entgegenblicken.


    lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

    ❎ 8tung.: Vorsicht & Warnung: vor User Alias Nickname Annbabe

    Nein nicht mit uns und schon rein gar nicht mit mir sowie seitens von BareBackTown.com


    Jeder der dieser Nachricht erhalten hat, [BareBackTown sieht sowieso soweit alles ganz genau exakt] wie folgt.:



    ***************************************************************************************


    Hi

    How are you doing?

    I loved your profile and I would like to get to know you better, what do you think?

    Write me on my home e-mail address : ( sarah02heart@........)

    so it will be comfortable for me to write you and send many photos.

    I will be waiting for your answer

    Sarah


    **********************************************************************************************


    Unbedingt Wichtig !!!


    nicht darauf Antworten sowie Reagieren, Fake Profil, Geld Abzoger, ....


    weitere sowie andere Profile mit anderen Alias Nicknamen wurden bereits von mir persönlich blockiert sowie gesperrt !!!!


    1.ooo Tausend DaNk für dein/eure Hilfe, Hinweise & Untersützung ;)


    lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

    Christopher Street Day.: Mitmachen oder doch nicht❔❕

    Es beginnt gerade die Saison der Feste und Paraden zum Christopher Street Day. Du bist dir noch nicht sicher, ob du da hingehen sollst❔ Wir haben für dich Gründe dafür, aber auch dagegen gesammelt❕


    Das spricht dagegen.:


    • Kommerzialisierung


    Viele bemängeln, dass der eigentliche Sinn des Tages verloren gegangen sei. Früher fanden Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intersexuellen (LGBTTIQ) statt. Heute stehe vielmehr im Vordergrund, mit Partys und Verkaufsständen Geld einzunehmen, sagen Kritiker.



    • Klischees bestätigen


    Bei den CSD-Paraden würden Klischees und Stereotype bestätigt. Schwule in engen und aufreizenden Klamotten oder als Frauen verkleidete Männer provozieren eher den Rest der Gesellschaft, als für Akzeptanz zu sorgen, hört man als Kritik am Fest.


    • Keine Abspaltung von der Gesellschaft


    Viele bemängeln folgenden Widerspruch: Einerseits will die Community in die Gesellschaft integriert und von ihr akzeptiert werden auf der anderen Seite spalten sie sich mit eigenen Festen ab.


    • Zu schwul


    Eigentlich soll der Christopher Street Day ein Tag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intersexuellen sein. Einige beklagen, dass homosexuelle Männer den Tag dominieren und es zu wenig um die anderen Gruppen gehe.


    • Überall nur Sex


    Kritisch sehen manche auch, dass es am CSD nur um Sex gehe. Man sehe viele halb nackte Männer, Kondome werden verteilt und Sexshops haben eigene Wagen in der Parade. Das fördere Klischees gegenüber Schwulen und widerspreche dem eigentlichen Sinn der Demonstration.


    Das spricht dafür.:


    • Buntes Rahmenprogramm


    Neben dem Höhepunkt, der CSD-Parade, gibt es oft viele Partys, kulturelle Veranstaltungen und Diskussionen rund um den Christopher Street Day. Viele schätzen diese Vielfalt an Möglichkeiten. Vor allem in kleineren Städten ist im Vergleich zum Rest des Jahres viel los.


    • Fest für alle


    In den letzten Jahren hat sich der CSD zu einem Fest für alle entwickelt. Neben Homosexuellen feiern immer mehr Heteros mit, oft sogar die ganze Familie. Das leistet einen bedeutenden Beitrag zu einer Gesellschaft, die Schwule und Lesben akzeptiert. 


    • Vielfalt zeigen


    Viele sehen im CSD die Möglichkeit, sich so zu zeigen, wie sie sind. Die Vielfalt der Identitäten und Lebensentwürfe finde hier einen angemessen Platz. Darüber hinaus kann die Community Flagge zeigen. Viele Vereine und Verbände nutzen den CSD außerdem, um über ihre Arbeit zu informieren.

     

    • Neue Jungs kennenlernen


    Beim CSD ist oft viel mehr los als im Rest des Jahres. Neben der Parade locken Partys und Straßenfeste oft bei bestem Sommerwetter. Das ist die beste Gelegenheit, neue Jungs kennenzulernen.


    • Demonstration


    Für viele ist und bleibt der Christopher Street Day ein Tag der Demonstration. Das zeigen die wechselnden Mottos, in denen etwa für die volle Anerkennung von Lebenspartnerschaften gekämpft wird. Daneben präsentieren sich viele Parteien beim CSD und kämpfen für ihre Forderungen. Podiumsdiskussionen und andere Veranstaltungen ergänzen das Programm.


    >>>> CSD Saison 2o18.: Alle Termine findest du hier bei uns auf einen Blick <<<< 


    lg, MEGASCHWANZ ٩(͡๏̮͡๏)۶ ModeratorSupporter - [Team barebacktown]   

    Geährliche Pop-Up-Fehlermeldungen unterwegs

    Ratgeber.: Gefährliche Trends: Die Gefahren des Sexting

    Ratgeber.: Pornografiesucht

    Ratgeber.: Wenn Dates einfach spurlos verschwinden

    Ratgeber.: schon gewusst ❔❕

    USA.: ❎ 8tung: Facebook gibt zu, dass es alle Mausbewegungen mitverfolgt

    Autsch ❕ Kein Verkehr bei Hämorrhoiden ❔

    ❎ Gesetz - Regeln.: Darf ich/du das ❔❕

    ❎ 8tung.: Vorsicht & Warnung: vor User Alias Nickname Annbabe

    Christopher Street Day.: Mitmachen oder doch nicht❔❕

    Infos & News

    Queer.de - Das führende LGBTI-Online-Magazin
    Fünfeinhalb Jahre Haft für Promi-Schneider Daniel Fendl..

    (Boulevard - Deutschland) Der 38-jährige Modedesigner hatte Crystal Meth in der Münchner S...

    Gewinnspiel: Adam Naas

    (Gewinnspiel) Wir verlosen fünfmal das Debütalbum "The Love Album" des französischen Mu...

    Ödipus auf queer und japanisch

    (Kultur - Neu im Kino) 1969 drehte Kultregisseur Toshio Matsumoto das Drag- und Horror-Drama...

    Frankreich erhält schwulen Kulturminister

    (Politik - Europa) Ein 44-jähriger schwuler Ex-Republikaner wird das in Frankreich bedeutende ...

    Bryan Singer bestreitet Missbrauchsvorwürfe

    (Boulevard - International) Erneut weist der bisexuelle "X-Men"-Regisseur Vorwürfe sexueller ...

    Transfrau erntet Hass für Sieg bei Bahnrad-WM

    (Boulevard - International) Der WM-Sieg einer transsexuellen Frau löst im Netz Hassreaktionen ...

    Ungarn verbietet Geschlechterforschung

    (Politik - Europa) Per Erlass hat die Orbán-Regierung das Studienfach "Gender Studies" ...

    BareBackTown - The Gay Community mit Niveau - Anleitung

    Page Tour

    Starte eine grandiose Tour durch unsere Seite, um zu sehen was wir für Dich haben

    Passwortgeschützte Foto
    Passwortgeschützte Foto
    Passwortgeschützte Foto
    Google This